SPENDEN & HELFEN

SPENDEN
& HELFEN

SPENDEN
& HELFEN

Unsere EN-Crowd- Kampagne ist schon auf einem gutem Weg! Helfen Sie mit, damit es gelingt!

Unsere EN-Crowd-Kampagne verspricht ein Erfolg zu werden - mit Ihrer aller Hilfe wird es gelingen: Jeder kann ab 1€ zu unserem Unterstützer werden. Für jede Spende in Höhe von mindestens 5€ gibt die AVU 5€ aus dem Fördertopf dazu - so kann das Spendenziel von 3.500€ erreicht werden! Die nächsten Tage (bis zum 29.Juli) sind entscheidend - denn es gilt das ALLES-oder-NICHTS-Prinzip, d.h. die gesammelte Summe wird nur dann ausgezahlt, wenn unser Spendenziel erreicht wurde!

Also reinschauen und mitmachen: Sie können sich das Projekt unter https://www.en-crowd.de/projects/299067200287749/view/home  als Video und auf der Übersichtsseite anschauen  und unterstützen.

Achtung: unsere Kampagne ist nicht einseitig! Geben und Nehmen heißt die Devise: es warten tolle Prämien auf unsere Unterstützer.  Wichtig zu wissen:  Ihre Unterstützung wird nur im Erfolgsfall fällig.

Also: WERDEN SIE TEIL UNSERES PROJEKTS, DENN NUR DANN KANN ES GELINGEN.

- Es wäre super, wenn Sie auch viele Freunde und Bekannte zum Mitmachen bei unserem Projekt motivieren!


Wir sind umgezogen!

Unser Verein ist umgezogen und Sie finden unser Büro jetzt in Witten in der Bahnhofstr. 52 (oberhalb der Einhorn-Apotheke, neben Praxis Hilgard) – diese Veränderung erleichtert uns auch die Versorgung der vielen Kinder in Witten und die zukünftige weitere Ausrichtung nach Schwelm. Der Sitz des Vereins (sowie die Postadresse) bleibt unverändert in Herdecke, Altes Feld 35.


Bitte beachten Sie, dass wir neue Telefonnummern haben:
Sekretariat: 02302-9642-700
Bunter Kreis: 02302-9642-701
KIDS-Programm: 02302-9642-702

Fax: 02302-9642-709
Die Email-Adressen bleiben unverändert!


Auf eine weitere gute Zusammenarbeit freut sich das Team des Bunten Kreises, das Diabetes- und KIDS-Team sowie der Vorstand von Pro Kid e.V.!

Aktuelles Stellenangebot

 Aktuell haben wir zwei interessante Vakanzen- schauen Sie mal rein! (Zum Vergrößern auf das Element klicken):

 

 

Mark-E schüttet 25.000 EUR an Vereine aus!

Auch wir haben an der Initiative teilgenommen und einen guten 27. Platz belegt. Unser herzlicher Dank gilt der Marke-E für die Spendensumme in Höhe von 250.- EUR für unser Diabetesprojekt und allen Mark-E Kunden, die erfolgreich für uns gevotet haben. (Hier erfahren Sie mehr!)

Unser Newsletter 2018 ist erschienen! Wir senden Ihnen gerne ein Exemplar zu - nehmen Sie hierzu einfach Kontakt mit uns auf!

WR / 25.09.2018 / Seite 12

Pro Kid e.V. in der Presse

SIE FINDEN UNS AUCH AUF FACEBOOK

Wir haben uns sehr über den Besuch von Herrn Ralf Kapschack, SPD, MdB, am 12. Juli 2018 in unseren Räumen in der Bahnhofstraße in Witten bei Frau Dr. Hilgard gefreut. Wir danken für sein großes Interesse an unserer Arbeit. Herr Kapschack wird sich im Rahmen seiner Möglichkeiten für das Thema "Diabetes an Schulen" einsetzen.

WIR FREUEN UNS, JETZT VOLL ANERKANNTES MITGLIED IM BUNDESVERBAND BUNTER KREIS E.V. ZU SEIN, UND DIE AKKREDITIERUNG ERHALTEN ZU HABEN.

SEIT HERBST 2017 BIETET DER VEREIN PRO KID E.V. DAS BEWÄHRTE AMBULANTE MULTIPROFESSIONELL DURCHGEFÜHRTE KIDS-PROGRAMM FÜR KINDER MIT ÜBERGEWICHT UND ADIPOSITAS AN.

WENN SIE INTERESSE HABEN, MELDEN SIE SICH GERNE UNTER:

Frau Stein steht Ihnen bei Fragen gerne mittwochs zwischen 12.30 und 14 Uhr zur Verfügung.

Tel. 02330-623905 oder Email DSK(at)prokid-herdecke.de.

Ärztlich verantwortlich für das Programm: Dr. Dörte Hilgard, hilgard(at)prokid-herdecke.de, Handy 0160-95436327.

WIR FREUEN UNS, DIE KINDERKLINIK DES HELIOS-KLINIKUMS SCHWELM ALS NEUEN KOOPERATIONSPARTNER DES BUNTEN KREISES BEGRÜSSEN ZU KÖNNEN.

HIER KÖNNEN SIE UNSEREN AKTUELLEN NEWSLETTER HERUNTERLADEN.

BEI DER VERLEIHUNG DES WDR-KINDERRECHTEPREISES 2014 KAM DER VEREIN PRO KID E.V. MIT SEINEM EINSATZ FÜR KINDER MIT DIABETES IN SCHULEN UND KINDERGÄRTEN IN DIE ENGERE AUSWAHL (UNTER DIE ERSTEN 10 VON 100 BEWERBERN)

AM 16.JULI 2015 ERFOLGTE DIE SPENDENÜBERGABE DER STIFTUNG HELP AND HOPE AN DEN VEREIN PRO KID E.V., DER IN HERDECKE EINEN BESONDEREN EINSATZ FÜR DAS GELINGEN DER  DIABETES-SCHULUNGSKURSE FÜR KINDER BRINGT.

Externer Artikel aus der "Der Westen"

SIE FINDEN UNS AUCH AUF FACEBOOK